Zum Inhalt springen
Vortrag Foto: SPD Thedinghausen

31. August 2021: Einkaufen in Emtinghausen bald möglich? - Vorstellung von MyEnso ein voller Erfolg

Zur Sicherung der Nahversorgung von Emtinghausen hatte ich die Geschäftsführung von MyEnso zwecks Vorstellung des Tante Enso - Konzepts nach Emtinghausen eingeladen. Der Vortrag stieß vor Ort auf großes Interesse.

Einkaufen in Emtinghausen kann mit MyEnso kurzfristig möglich werden. Auf jeden Fall waren die vielen interessierten Emtinghausener*innen, die trotz des schlechten Wetters der Einladung gefolgt waren und sich auf den Weg zum Schützenhaus machten, von dem Tante Enso-Konzept sehr angetan. Projektmanagerin Lisa Bädecker hielt einen sehr informativen Vortrag und stellte - sofern sich ein geeigneter Raum und genügend Unterstützer*innen vor Ort finden - eine kurzfristige Realisierung in Aussicht. Die Voraussetzungen sind in Bezug auf die Lage und Größe des Ortes optimal.

Wer also eine Idee hat, wo in Emtinghausen (optimalerweise an der Bremer Straße) ein Raum von ca. 200 qm Größe zur Verfügung stände, kann sich gern bei mir melden. Ich werde das Projekt weiter begleiten und unterstützen und hoffe, dass wir - wie bereits sehr erfolgreich in Blender - bald auch in Emtinghausen einen Tante Enso-Supermarkt haben werden.

Vorherige Meldung: Videobotschaft Boris Pistorius

Nächste Meldung: Barrierefreiheit bei Fahrten mit dem Bürgerbus?

Alle Meldungen